Suche
Close this search box.

Blog

„Wir sind nur hier, um den Geist zu vervollkommnen.“ „Es bleibt eine Brücke zu den höheren Welten – das Herz.“ [...]
Drei Mitteilungen an die Leser: (Mail: contact.question@theosophy-contemporary.com) Sollte eine finanzielle Unterstützung möglich sein, werden wir Platz und Reichweite in geeigneten [...]
38.  Wie notwendig ist es, zu lernen, alles Geistige zu verstehen! Man kann vom Herzen nichts erwarten, wenn unser Denken [...]
37.  Ein Agni Yogi ist in allem sparsam, nicht aus Geiz, sondern weil er den Wert der Energie kennt, die [...]
35.  Am schwierigsten von allem ist es für die Menschen, die höchste Ekstase des Geistes mit unversiegbarer Tätigkeit in Einklang [...]
34.  Die Menschen unterteilen sich nicht nur nach organischen Eigenarten, sondern auch nach den Elementen; in ihrem Bewusstsein verbleiben bestimmte [...]
29.  Für die Annäherung an Uns ist das Verständnis für völlige Freiheit erforderlich. Wie schrecklich ist die Folge der Furcht [...]
24. Bei Uns gibt es eine große Schlacht. Man braucht sich nicht zu fürchten, wenn die Stunde naht, die seit [...]
21.  Ratet, über das Geistige zu sprechen. Man kann bei geistigen Erinnerungen viel Nützliches bemerken. Außerdem bewahrt ein geistiges Gespräch [...]
19. Wenn die Menschen wenigstens teilweise die Besonderheit eines Momentes fühlen könnten, würden sie Uns sehr helfen. Ohne von der [...]